Maximiliansanlagen

  • Zwischen Ludwigsbrücke und Max-Joseph-Brücke

Die romantischen, rund 30 Hektar großen Maximiliansanlagen wurden Mitte des 19. Jahrhunderts unter der Leitung von Carl von Effner angelegt. Mit ihren zahlreichen Terrassen und hügeligen Wiesen gehören die Anlagen zum rechten Isarhochufer. Viele ruhige Plätzchen laden hier zu einem romantischen Picknick in trauter Zweisamkeit ein. Besonders lauschig ist auch ein Tête-à-tête beim Sonnenuntergang mit Blick auf die Altstadt.

Gastronomische- und Service-Angebote in der Umgebung:

{{ reviewsOverall }} / 5 Teilnehmer (0 Bewertungen)
Sauberkeit0
Lage0
Was Besucher sagen... Deine Bewertung
Sortierung:

Geprüft
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Deine Bewertung

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert! Mit dem "Senden" deiner Bewertung bestätigst du, das du unsere Datenschutzbestimmungen gelesen hast und stimmst diesen zu.